0911 / 440 715 info@do-it-nbg.de

Der Traum vom schwerelosen Schweben, die völlige Befreiung von aller störenden Last, durch die das ungehemmte Fließen kreativer Energie erst möglich wird. Hier eröffnet sich das Reich zur körperlichen und seelischen Tiefen-Entspannung.

Das schwerelose Schweben auf Salzsole – ähnlich wie im Toten Meer – war von der NASA in Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Bewusstseinsforscher Dr. Lilly in den 50er Jahren erschaffen worden.

Samadhi-Tanks wurden sie genannt und dienten den Astronauten dabei, sich in den Zustand der Tiefenentspannung zu versetzen. Auch das Flugunternehmen PAN AM ließ seine Mitarbeiter dies genießen und erfolgreich nutzen. Dass dennoch viele Jahre ins Land gehen mussten bis daraus konkrete Geschäftsmodelle wurden und zunehmend werden, hatte verschiedene Gründe. Zum einen steckte die Technik zum Filtern und zur Wiederaufbereitung der Sole noch in den Kinderschuhen. Zum anderen wurden Themen wie Tiefenentspannung, ganzheitliches Körper- und Gesundheitsbewusstsein lange Jahre mit Esoterik in Verbindung gebracht und skeptisch betrachtet. Aus dieser Nische befreien konnte sich das Floating erst mit dem Entstehen der Wellness-Bewegung und der wachsenden Offenheit der klassischen Medizin für alternative Therapie- und Heilmethoden.